Für Yoana hat sich der Traum vieler junger Frauen erfüllt: Sie hat den Sprung geschafft von einem schüchternen dominikanischen Mädchen zu einem gefragten Model und einer erfolgreichen Geschäftsfrau.
Geboren wird die kleine Yoana im Dorf Las Laguna in der Dominikanischen Republik unweit der Grenze zu Haiti. Schon als Siebenjährige arbeitet sie mit auf den Feldern ihrer Großeltern. Nach dem Tod der Großmutter zieht sie mit ihrer Mutter für einige Jahre nach Haiti, wo ihr Bruder geboren wird.
Durch ihr Leben an der Grenze zu Haiti spricht Yoana neben Spanisch auch Kreol und versteht Französisch, dazu Portugiesisch und Italienisch.
Bei ihrer Arbeit in einem Hotel an einem beliebten karibischen Urlaubsort lernt sie Englisch und etwas Deutsch und absolviert eine Ausbildung als Hotelfachfrau. Am Strand fällt die 14-Jährige wegen ihres Aussehens auf und wird gefragt, ob sie an einer Modenschau für eine bekannte dominikanische Jeansmarke teilnehmen möchte. Weitere Model-Aufträge und Auftritte als Minitänzerin in einer Fernsehshow folgen.
Mit 16 kommt Yoana nach Deutschland, wo sie dank ihres exotischen Aussehens schnell zu einem gefragten Model für Kataloge und Magazine auch in Paris und London wird.
Um über eine anerkannte Ausbildung zu verfügen, erweitert Yoana zunächst aber ihre Schulbildung und absolviert eine Ausbildung als Hair- und Make-up-Stylistin in Köln. Nach wie vor ist Yoana auch vor der Kamera gefragt, so dass sie zahlreiche Fernsehauftritte bei RTL, Pro Sieben und Vox absolviert und als Moderatorin zu Firmenveranstaltungen eingeladen wird.
Im Jahr 2009 wird Yoana gebeten, an der Wahl zur Miss Caribbean teilzunehmen, um als Repräsentantin für ihr Heimatland zu zeigen, dass Schönheit und Intelligenz sich nicht ausschließen. Aus über 100 Teilnehmerinnen geht sie als Siegerin und neue Miss Caribbean hervor.
Ihre zahlreichen Kontakte vor und hinter der Kamera nutzt Yoana im gleichen Jahr zur Gründung ihrer Agentur "Joas Models" (heute „Montero Models“), in der sie Models und Künstler vermittelt.
Mit ihrer Produktionsfirma JPC =Joas Produktion Company organisiert sie Beauty-Seminare und Fotoshootings. Im Jahr 2010 gründet sie ihre eigene Marke „Yoana Montero“.
Yoanas Leben ist eine Mischung aus schillerndem Jet-Set und hartem Unternehmertum. Bei den vielen exklusiven Veranstaltungen, zu denen sie eingeladen wird, und auf ihren Modelreisen durch Europa lernt sie viele einflussreiche Leute kennen. Diese Kontakte nutzt Yoana, um ihren Herzenswunsch wahr zu machen: Das Charity-Projekt „Beauty for Hope“. Sowohl in der Dominikanischen Republik als auch in Haiti will sie „Häuser der Hoffnung“ einrichten, wo Kinder Bildung, eine warme Mahlzeit und medizinische Versorgung erhalten. Gleichzeitig will Yoana als Botschafterin für ein besseres Verständnis zwischen den beiden Karibikstaaten sorgen.
Bei allem, was Yoana tut, lautet ihr Credo „Behandle andere so wie du auch gerne selbst behandelt werden möchtest“.

Home  Joas Models  Impressum